Logik Spiel

Das folgende Spiel ist rein fiktional und wird jedes Mal vom Computer neu gemischt. Daher steht eine Kirche nicht unbedingt in dem Ort, wo sie außerhalb des Spiels auch steht.

Anleitung: Wenn Sie sicher sind, dass zwei Informationen zu einander gehören, tragen Sie ein Plus in das Kästchen ein. Wenn Sie wissen, dass zwei Informationen nicht zusammen passen, dann tragen Sie ein Minus ein. Allein druch Logik (nicht durch raten) können Sie nach und nach alle Kästchen ausfüllen.
Wenn Sie wissen, dass X zu Y gehört und X nicht zu Z, dann wissen Sie auch, dass Y nicht zu Z gehört und können dort ein Minus eintragen.

Sonntagsmesse

Pfarrer Schulz hat gleich mehrere Gemeinden im Dekanat Andernach zu betreuen. Im Monat Juni muss er an vier Sonntagen hintereinander in vier verschiedenen Kirchen eine Messe halten. In welchem Dorf predigt er in wecher Kirche an welchem Sonntag aus welchem Buch der Bibel?

2.
Juni
9.
Juni
16.
Juni
23.
Juni
Johannes
Evangelium
Korinther-
brief
Buch
Moses
Hohelied
Salomos
Eichenbach Neustadt Bergheim Baumweiler
St. Marien
St. Arnulf
St. Dionysius
Maria Himmelfahrt
Eichenbach
Neustadt
Bergheim
Baumweiler
Hohelied Salomos
Korintherbrief
Johannes Evangelium
Buch Moses

Hinweise

  1. Am Sonntag, den 23. Juni, predigt Pfarrer Schulz in der Pfarrkirche St. Dionysius.
  2. Am 16. Juni stützt er seine Predigt auf das Hohelied Salomos; an diesem Tag ist er aber nicht in Neustadt.
  3. Die Pfarrkirche in Baumweiler, wo Pfarrer Schulz am 2. Juni predigt, ist nicht die St.-Marien-Kirche.
  4. Es ist nicht der zweite Sonntag im Juni, als Pfarrer Schulz über das Buch Moses in der Pfarrkirche zu Bergheim predigt.
  5. Am Sonntag, nachdem er über den Korintherbrief, gepredigt hat, ist Pfarrer Schulz in der Pfarrkirche St. Arnulf in Eichenbach.


Ihre Lösung

DatumPfarrkircheOrtBibelstelle
2. Juni
9. Juni
16. Juni
23. Juni

Richtige Lösung


Lösung anzeigen



Ein Bibelzitat: Gelobt sei Gott, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes, der uns tröstet in aller unserer Trübsal, damit wir auch trösten können, die in allerlei Trübsal sind, mit dem Trost, mit dem wir selbst getröstet werden von Gott. [2. Korinther 1, 3 und 4]




Links
Kerzendesign in Nickenich

st-arnulf.de