Nickenich in der Pellenz

NICKENICH in der Pellenz
Blicke in seine Vergangenheit

Ein Heimatbuch von Dr. Carl Wilkes mit einer Bildtafel

Damit dieses Buch von 1925 nicht ganz in Vergessenheit gerät, haben wir uns die Mühe gemacht, es an dieser Stelle ins Internet zu stellen.

Index

 Titel
 Widmung
 Opfer im ersten Weltkrieg
 Vorwort
 Inhaltsverzeichnis

I. Nickenich im Rahmen der allgemeinen Landesgeschichte

 1. Die Siedlung Nickenich zur Kelten-, Römer- und Frankenzeit
 2. Das Pellenzdorf Nickenich
     Bilder

II. Die Geschichte der Pfarrei Nickenich

 1. Entstehungs- und allgemeine Geschichte der Pfarrei Nickenich
 2. Die alte Pfarrkirche und die Grammannskapelle
 3. Die St. Michaelskapelle (Frühmesse)
 4. Die Verehrung des hl. Arnulfus in der Pfarrkirche zu Nickenich
 5. Verzeichnis der Nickenicher Pfarrer, Kapläne und Frühmesser bis 1814
 6. Aus der Schulgeschichte Nickenichs

III. Ritterschaftlicher und geistlicher Grundbesitz zu Nickenich

 1. Die Burg
 2. Die Ritter von (dem Weiher zu) Nickenich
 3. Die Ritter Gramann von Nickenich
 4. Der Leyensche Hof und das Adelsgeschlecht von der Leyen zu Nickenich
 5. Geistlicher Grundbesitz zu Nickenich

IV. Anhang

 Aus der Wirtschaftsgeschichte des Ortes
 Aus der Unglückschronik Nickenichs
 Pfarrer Haud über den Charakter der Nickenicher (1775)
 Wichtige Quellen und Literatur
 Wappen der Ortsgemeinde Nickenich
 Die Gefallenen der Ortsgemeinde Nickenich im Zweiten Weltkrieg
 Nickenicher Gewannen-Bezeichnungen: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4 und die Karte.

Eingescannt von Christian Schmitz. Bitte schreiben Sie mir eine Email, wenn Sie noch einen der zahlreichen Fehler im Text finden, denn die automatische Texterkennung ist nicht perfekt.


Ein Bibelzitat: Gott ist treu, der euch nicht versuchen lässt über eure Kraft, sondern macht, dass die Versuchung so ein Ende nimmt, dass ihr's ertragen könnt. [1. Korinther 10,13]




Links
MBS Realbasic Plugins

st-arnulf.de