Neue Erkenntnisse über die Verhaftung von Pfarrer Schulz

Unter der Rubrik Pfarrer Schulz ist ein neuer Artikel "Neue Erkenntnisse" über die Hintergründe der Verhaftung und Inhaftierung des Pfarrers Johannes Schulz, Pfarrer in Nickenich, eingestellt.

Nach über 60 Jahren wurden von einer unerwachteten Seite Fragen beantwortet, indem eine bis dato unbekannte Quelle ans Licht kommt: die Verhörprotokolle des russischen Geheimdienstes.





Sieben Pflastersteine vor dem Bischöflichen Priesterseminar in Trier erinnern an ehemalige Absolventen des Seminars, die als Priester Opfer des NS-Regimes wurden.

« Sozialer Tag in Nicke…   » Kirmesmesse 2005

St. Arnulf Nickenich   Bilder aus Nickenich