Seniorenfahrt

Der Pfarrgemeinderat lädt am Donnerstag, den 15. Mai 2008, alle Senioren aus Nickenich zu einem Ausflug ein.
Um 9:00 Uhr starten wir mit einem Bus von der Grundschule in der Kolpingstraße in Nickenich und fahren in den Hunsrück zu einer historischen, mit Wasserkraft betriebenen Edelsteinschleiferei. Hier ist die Welt stehen geblieben: Seit vier Generationen werden hier nach der gleichen Weise Edelsteine geschliffen, wie die Besucher bei der Führung feststellen können.
Weiter geht es zur Wildenburg zum Mittagessen. Die Burg wurde 1330 vom Wildgrafen Friedrich von Kyrburg erbaut. Heute ist sie Hauptsitz des Hunsrückvereins. In der rustikal eingerichteten Burggaststätte nehmen wir das Mittagessen ein. Wer noch eine einen Ausblick über die Höhen des Hunsrücks genießen möchte, kann auf den Burgfried hinaufsteigen.
Nach der Mittagspause geht es weiter zum Deutschen Telefonmuseum nach Morbach Gezeigt werden hier Telefone und Vermittlungs-einrichtungen von den Anfängen bis zur Gegenwart. Die Telefone dürfen auch gerne ausprobiert werden und man kann sehen, wie zuerst die Verbindungen mit Hilfe des Fräuleins vom Amt und später bei den Selbstwählsystemen zustande kamen.
Zum Kaffee fahren wir nach Starkenburg ins Weinhaus „Schöne Aussicht.“ Hier kann man bei Kaffee und Kuchen von der Terrasse die herrliche Aussicht auf das Moseltal bei Traben- Trarbach genießen.
Danach geht’s an der Mosel vorbei wieder heimwärts.
Gegen 19:00 Uhr kommen wir wieder in Nickenich an. Im Fahrpreis von 10 € sind die Busfahrt, die Eintrittsgelder und Führungen enthalten.
Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich bei Horst Schmitz, Plaidter Straße 31a, anmelden. Bei der Anmeldung ist der Fahrpreis von 10 € je Teilnehmer zu entrichten. Anmeldeschluss ist der 04. Mai 2008.

« Erstkommunion in Nick…   » Kleidersammlung-Boliv…

St. Arnulf Nickenich   Bilder aus Nickenich